Grundfos MAGNA 25-60

Art.Nr.: 96748480
Lieferzeit: nicht mehr lieferbar!
Artikeldatenblatt drucken
522,40 EUR
incl. 19 % UST





Technische Daten:

  • Förderhöhe: 6m
  • Fördermenge: 6m³/h
  • Mediumtemperatur : 15°C-95°C
  • Umgebungstemperatur: 0-40°C
  • Betriebsdruck: max.10 bar
  • Rohranschluß: G 1 1/2" / Rp 1"
  • Einbaulänge: 180 mm
  • Klemmkastenstellung: 15
  • Leistung : 10W bis 85W
  • Schaltstufen: geregelt
  • el. Anschluß: 230V/50HZ
  • Isolationsklasse: F
  • Gewicht: 5,4kg
     

Sonstige Angaben:

  • Integrierter Motorvollschutz
  • Kombiflansche PN 06/10
  • IR-Kommunikation mit R50 / R100
  • Einstellung von Soll-Förderhöhe, EIN/AUS, MAX- und MIN- Kennlinie, Nachtabsenkfunktion durch Drucktasten am Klemmkasten
  • Umschaltung zwischen Konstantdruck, Propotionaldruck und Autofunktion möglich
  • Betriebs- und Störmeldeleuchte
  • Integrierte Differenzdruck- und Temperaturerfassung
  • Temperaturführung des Sollwertes
  • Eingang für Extern-EIN/AUS
  • Ausgang für Störmeldung (potentialfrei)
  • Zusätzliche Funktionen mit Modulen nachrüstbar (GENIbus- und . LONbusmodul)

Die Grundfos Manga 25-60 hat einen Permanentmagnetmotor als Inlinebauweise. Der integriertem Frequenzumrichter dient zur Leistungsanpassung. Ergo sind stufenlose Drehzahländerung erreichbar. Es handelt sich bei der Grundfos Magna um einen bürstenlosen, elektronisch geregelten Synchronmotor. Die komplette Magna Baureihe wird mit Wechselstrom betrieben. Die Umwälzpumpe ist gegen thermische Überlast geschützt. Dadurch ist kein zusätzlicher Motorschutz notwendig. Umwälzpumpe Grundfos Magna 25-60 mit Permanentmagnetmotor (ECM-Technologie) in Inlinebauweise, mit integriertem Frequenzumrichter zur Leistungsanpassung durch stufenlose Drehzahländerung. Hierbei handelt es sich um einen bürstenlosen, elektronisch kommutierten Synchronmotor. Allesamt der MAGNA-Serie werden mit Wechselstrom betrieben. Die MAGNA ist gegen thermische Überlast elektronisch geschützt. Es ist kein zusätzlicher Motorschutz vorgeschrieben. Grundfos Magna/UPE Umwälzpumpen sind Nassläuferpumpen inkl. integrierter elektronischer Leistungsregelung. Durch die verschiedensten Einstellerreichbarkeiten sind Grundfos Magna Umwälzpumpen für annähernd alle Betriebspunkte richtig. Die Magna Baureihe von Grundfos ist mit dem identischen Stecker wie ALPHA+ und/oder ALPHA Pro Umwälzpumpen ausgerüstet. Daher spart man Zeit bei der Einbau der Grundfos Magna. Folgende Fördermedien sind erreichbar: Heizungswasser (Gerüst gemäß VDI 2035 ), Reine, dünnflüssige, nicht-aggressive und nicht-explosive mineralölfreie Medien ohne feste oder langfaserige Bestandteile, Medien mit einer Zähflüssigkeit (kinematische Zähflüssigkeit) von bis zu 10 mm2/s , Medientemperatur +15° bis +110° C., Zur Vermeidung von Kondenswasserbildung in Klemmkasten und Stator muss die Medientemperatur immer gleich oder höher als die Außentemperatur sein. Die Umwälzpumpen MAGNA/UPE Rangfolge 2000 müssen mit waagerechter Umwälzpumpenwelle eingebaut werden. Umwälzpumpen, bei denen die Temperaturführung aktiviert werden soll, müssen im Vorlauf installiert werden. mitnichten nur in der Wiederaufbau fehlen im Regelfall die Unterlagen zur richtigen Ausrichtung der Umwälzpumpe. Doch erst die richtige Ausrichtung der Umwälzpumpe bringt maximale Umwälzpumpeneffizienz. Die Ablösung, mit der Sie auf das kalibrieren entsagen können, heißt AUTOADAPT. In dieser Werkseinstellung stellt sich die Umwälzpumpe unaufgefordert ein, indem sie ihre Umwälzpumpenkennlinie auf das System adaptiert. Sie konstruieren die Umwälzpumpe ein. Den Relikt übernimmt die Pumpe.







Kunden, welche diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel gekauft:

Grundfos ALPHA2 25-60 180mm
Grundfos ALPHA2 25-60 180mm

202,00 EUR
incl. 19 % UST exkl.Versandkosten


Grundfos ALPHA2 25-40 180mm
Grundfos ALPHA2 25-40 180mm

186,00 EUR
incl. 19 % UST exkl.Versandkosten


Grundfos MAGNA 25-100
Grundfos MAGNA 25-100

565,00 EUR
incl. 19 % UST exkl.Versandkosten



GELISTET BEI
billiger.de - Deutschlands großer Preisvergleich
DER PREISVERGLEICH JETZT AUCH REISEN