Sparsame Heizungspumpe

Die Anschaffung einer energiesparenden Heizungspumpe ist sicherlich ein wenig höher als die üblichen. Der Leistungsbedarf liegt bei einer hocheffizienten Heizungspumpe bei lediglich 5 Watt (im Durchschnitt). Erreicht wird dieses Ziel durch eine intelligenten Pumpenschaltung. Benötigen Sie wärme, versorgt die Heizungspumpe die Heizung mit warmen Wasser. Im Sommer, wenn die Heizung nicht läuft, erkennt die Umwälzpumpe den Zustand und regelt sich automatisch zurück. Man nennt diese Funktion auch Nachtabsenkung. Gemeint ist hier die Absenkung der Wasserkreislaufversorgung eines angelegten Wasserkreislaufs mit einer Umwälzpumpe. Im durchschnitt geht man von einer Amortisierungszeit von etwa 24 Monaten aus. Die Umwälzpumpe spart dem Hausbesitzer somit 100 - 150 Euro im Jahr ein. Bei einer Anschaffung einer Hocheffizienzpumpe sollte man auf ein Energielabel achten. Dies zeigt in welcher Energieklasse die Heizungspumpe eingestuft ist.


Zurück
GELISTET BEI
billiger.de - Deutschlands großer Preisvergleich
DER PREISVERGLEICH JETZT AUCH REISEN